• Rezept •

Schneller Amaretti-Tiramisu

Momentan rennt die Zeit mal wieder mit großen Schritten. Und auch wenn ich vor Weihnachten noch sooooo viel zu tun habe gibt es heute ein schnelles, aber auch leckeres Rezept für Euch 😉

Rezept drucken
Schneller Amaretti-Tiramisu
Ein schnelles Dessert, das super lecker ist und perfekt portioniert im Glas serviert wird.
Menüart Dessert
Vorbereitung 20 min
Portionen
Gläser
Menüart Dessert
Vorbereitung 20 min
Portionen
Gläser
Anleitungen
  1. Zuerst aus dem Nescafe und Wasser einen Kaffee kochen und abkühlen lassen. Von dem Kaffee 6 EL abnehmen und mit 2 EL Amaretto mischen. Mascarpone und Pudding miteinander sehr gut glatt rühren.
  2. Auf den Boden jedes Dessertglases 4 Amaretti legen. Drüber je Glas 1 EL der Kaffee-Amaretto-Mischung darüber träufeln.
  3. In jedes Glas 1 EL der Mascarpone-Creme schichten. In der nächsten Schicht folgen dann jeweils 6 Amarettis und 1 1/2 TL Kaffee-Mischung.
  4. Zum Abschluss die restliche Masse auf die Gläser verteilen und kurz vor dem servieren mit Kakao bestäuben.

Dann bleibt mir nur noch Euch, viel Spass beim Rühren und wundervolle Weihnachten zu wünschen. Lasst es Euch gutgehen und kommt gut ins neue Jahr. Und falls ich Langeweile haben sollte, dann melde ich mich vielleicht noch mal ~ zwischen den Jahren ~ #guterWitz

Also macht es gut und wir hören voneinander 😉

Liebe Grüße

3 Comments

  • mamsell su

    Boah, dein Tiramisu sieht wirklich unheimlich lecker aus!! Danke für das schöne Rezept! Es hat große Chancen auf als Silvesterdessert auf den Tisch zu kommen!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

  • KreaVivi tät

    Ich würde es so gern zu Weihnachten machen es sieht echt lecker aus und easy erklärt. Aber mein Freund verabscheut Kaffee Geschmack. Vielleicht zu Silvester, dann bekommen die Gäste Tiramisu und er etwas anderes. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.