• Papier •

Flatterhafte Wanddeko mit Schmetterlingen

Draußen macht sich mit aller Macht der Frühling breit und so langsam möchte ich ihn auch ins Haus lassen. Dazu passt ja wie die Faust auf Auge, dass die liebe Susi von Pastellpink zur ~ Frühlingsboten ~ Blogparade aufgerufen hat. Also nehme ich Euch heute exklusiv mit meiner  kleinen Deko-Idee mit auf die Baustelle.

Zuerst einmal braucht ihr für Euer DIY Projekt Papier. Ich bevorzuge dafür einfaches farbiges Drucker-Papier, das ich mir mit der Schneidemaschine in quadratische Stücke scheide. Aber natürlich könnt ihr auch Origamipapier kaufen.

Und dann kann man auch schon mit dem Falten loslegen. Ich nutze für meine Schmetterlinge gerne DIESE Anleitung. Hier noch ein kleiner Tipp ~ ich lasse bei meinen Schmetterlingen immer den Arbeitsschritt 6 weg, da je nach Papierqualität das Papier reißen kann und das sieht nicht schön aus.

Wenn ihr dann so ca. 12 Flattermänner gefaltet habt, braucht ihr nur noch etwas doppelseitiges Klebeband und eine leere Wand

Und wer jetzt meint, meine Schmetterlinge sehen etwas komisch an der Wand aus … den kann ich zu guten Augen gratulieren. Ich kann Euch nämlich sagen, so ein Rohbau hustet Euch was wenn ihr mit Klebeband ankommt. Aber geht nicht – gibt’s nicht. Und hier sieht ihr dann ein kleines Making Off *grins*

Und schon flattert Euch für ganz kleines Geld der Frühling durch das Haus 🙂
 
Oder was macht ihr um Euch den Frühling ins Haus zu holen? Erzähle mir davon in den Kommentaren.
 

Ich gehe jetzt wieder Nägel aus der Wand pulen und Euch wünsche ich viel Freude beim Basteln.

Liebe Grüße

Katrin

3 Comments

  • Susi Ehle

    Hallo meine liebe Katrin,
    deine Schmetterlinge sehen soooo scheeen aus! Ich habe schonmal versucht, solche zu falten – aber irgendwie …. Neee das klappt bei mir nicht! 😀
    Ich finde deine Idee klasse, sie aus einer Vase hinaus fliegen zu lassen. Das peppt sogar eine nackige Mauer auf!
    Ich freue mich schon auf die anderen tollen Ideen.
    Ganz liebe und herzliche Grüße,
    deine Susi von Pastellpink 🙂

  • KreaVivi tät

    😀
    Ich habe mir schon gedacht, das du eine richtig coole Foto-Location gewählt hast.
    Deine Schmetterlinge kommen auf der rustikalen Wand richtig gut zur Geltung und der Vorher – Nachher Effekt ist top.
    Nun kannst du die Wand auch so lassen, oder?
    Sparst du dir Arbeit 😀
    Süße Idee mit den Flattermänner – damals (vor meiner DIY Zeit) habe ich diese Dinge für teuer Geld gekauft.
    Danke für den Origami Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.