• • Papier •

    Flatterhafte Wanddeko mit Schmetterlingen

    Draußen macht sich mit aller Macht der Frühling breit und so langsam möchte ich ihn auch ins Haus lassen. Dazu passt ja wie die Faust auf Auge, dass die liebe Susi von Pastellpink zur ~ Frühlingsboten ~ Blogparade aufgerufen hat. Also nehme ich Euch heute exklusiv mit meiner  kleinen Deko-Idee mit auf die Baustelle. Zuerst einmal braucht ihr für Euer DIY Projekt Papier. Ich bevorzuge dafür einfaches farbiges Drucker-Papier, das ich mir mit der Schneidemaschine in quadratische Stücke scheide. Aber natürlich könnt ihr auch Origamipapier kaufen. Und dann kann man auch schon mit dem Falten loslegen. Ich nutze für meine Schmetterlinge gerne DIESE Anleitung. Hier noch ein kleiner Tipp ~…

  • • Papier •

    Upcycling Verpackung für Weihnachten

    Ich hoffe ihr habt ~ im Gegensatz zu mir ~ schon eure Weihnachtsgeschenke. Denn dann könnt ihr ja gleich mit dem alljährlichen Einpacken loslegen. Wo wir es letztens von Traditionen hatten. Früher habe ich immer an Heiligabend die Geschenke verpackt. Für alle Familienmitglieder. Ich kann Euch sagen, da erlernt man Fähigkeiten fürs Leben *hihi*. Besonders weil Opa der Oma immer ~ Edle Tropfen in Nuss ~ geschenkt hat. Habt ihr schon mal eine achteckige Pralinenschachtel verpackt. Also ich hatte immer Spass, aber ich komme vom Thema ab. 😉 Ich wollte Euch ja eigentlich mein Verpackungstutorial zeigen. Dazu sei noch gesagt, dass ich mir jedes Jahr ein Farbmotto raussuche und dann…

  • • Wolle •

    Bommelmützen-Resteverwertung

    Im Laufe eines Handarbeitenlebens sammelt man ja den ein oder anderen Wollrest. Viele Stricken daraus dann Restesocken, weil ich aber mit unterschiedlichen Wollstärken arbeite ist das leider keine Option für mich. Also musste was anderes her.     Wie ja schon öfter geschrieben habe ich den Bogen mit dem Stricken immer noch nicht so 100%ig raus. Und nach Anleitung arbeiten ist ja nur für Anfänger. Deswegen habe ich irgendwann angefangen aus Resten kleine Mützchen zu stricken. Die eignen sich super als Fingerübung und zum Austesten von Mustern. Und irgendwann hatte ich einen Berg von Bommelmützen. Da kam mir die Idee, die könnte man doch als Eierwärmer zweckentfremden. Wenn du auch…

  • • Knöpfe •,  • Wolle •

    Die kalte Jahreszeit

    Vor kurzem gab es den Aufruf für eine neue Blogger-Aktion. Challenge Your Creativity – sagt ja eigentlich schon alles ;). Ich war sofort begeistert dabe und ab dem Moment in dem Sahra und Jules das Motto für den November gepostet haben, hatte ich sofort eine Idee. Nur das Material hat noch gefehlt. Also habe ich bestellt und gewartet. Und gewartet … Tage … wenn nicht Wochen. Und eines Tages war plötzlich das Material da und die Zeit war weg :/ Aber in ein paar Nachtschichten später und auf den letzten Drücker präsentiere ich Euch: Mein Knopf-Schlauch-Schal-Dingens. Gehäkelt aus einer ganz flauschige Wolle in halben Stäbchen und mit einer dekorativen Picotbordüre.…

  • • Stoff •

    Schirmbeanie Bjerre

    Werbung | kostenloses Schnittmuster Auch wenn die Mütze gestrickt oder gehäkelt aussieht, sie ist genäht. Allerdings aus einem besonderen Stoff …aber dazu später etwas mehr. Also Ilona von meine Herzenswelt Probenäher für ihre Schirmbeanie gesucht hat, habe ich sofort „Hier!“ gerufen, weil ich einfach wissen wollte wie das mit dem Schirm so funktioniert 🙂 Und weil ich ein Modell für alle Tage wollte, habe ich mich auf die Suche nach einem ganz besonderen Stoff gemacht und in der Sofaabteilung beim Möbelschweden gefunden. Das Material ist wunderschön weich und auch dehnbar, aber spätestens unter der Nähmaschine habe ich es verflucht, weil es einfach total ausfranst ist. Aber nach ein paar Schweißperlen…

  • • Wolle •

    Jetzt strickt sie auch noch…

    Dieser Post steht schon lange in den Startlöchern, doch jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. In den letzten Jahren habe ich mir so oft vorgenommen zu stricken. Ich hab es auch mehrmals versucht, aber irgendwie fand ich das alles sehr, sehr unlogisch. Doch mit einem kleinen Umweg über das „Knooking“ hat es plötzlich *klick* gemacht. Also hab ich mir noch ein paar YouTube-Videos angeschaut, ein bisschen rechte und linke Maschen geübt und schon konnte es losgehen mit dem Projekt „Wollvorräte“ abbauen. Den Anfang macht eine unauffällig gemusterte Wolle vom Discounter. Für den Anfang habe ich mich an einem simplen Schal für den Herren des Hauses versucht. Um die schöne…

  • • Folie •

    Let it snow oder Weihnachtsgeschenke

      Eigentlich habe ich ja gewartet, dass noch einmal Schee fällt, aber da das wohl dieses Jahr nichts mehr wird postet es schnell, bevor die Osterglocken sich zeigen. *lach* Im letzten Jahr brachte das Christkind mir eine „Silhouette Cameo“. Nach einer kurzen Testphase hab ich das Maschinchen ersteinmal in den Winterschlaf geschickt. Diese Jahr habe ich mich kurz vor Weihnachten entschieden, dieses Jahr meine Geschenke selbst zu basteln. Und da kam mir die Cameo gerade recht. Also habe ich im Möbelhaus ein Schwung Ribba-Rahmen und im Baumarkt Adhäsionsfolie gekauft. Aus meinem privaten Archiv brauchte ich dann nur noch ein paar Reste weißer Karton, mein Lieblingsglitzerkarton und etwas Kunstschnee. Dann habe…

  • • Stoff •

    Beanie und Badeanzug

    Kurz bevor wir in den Urlaub geflogen sind wurde mir klar: „Mist, ich hab keine Beanie die zu meinem Badeanug passt!“. Alle die an dieser Stelle denken, ich bin völlig übergeschnappt. Mit nichten … Christian hat bei seiner Reiseplanung die „Blue Lagoon“ gefunden. Das ist ein Thermalfreibad, mit einer Wassertemperur von 37° bis 39° C. Herrlich! Leider ist es ausserhalb des Wassers allerdings leider nur gefühlte -12°C. Aber da ich das ja vorher schon wusste, hab ich mir schnell eine „Hamburger Liebe“ Beanie genäht. Passend zum Badeanzug. Vor Ort hab ich dann gemerkt, dass ich sie garnicht brauche. Es war auch überhalb des Wassers mollig warm. Aber weil ich es…

  • • Papier •

    Happy New Year

    Heute morgen aus einer Sektlaune heraus (und das ganz ohne Sekt) kam mir die Idee für die ULTIMATIVE Silvesterkarte. Dafür brauche ich nur meine Cameo, Kira und einen Rest Glitzerkarton vom Weihnachtprojekt (dazu die Tage mehr). Voilà – das Ergebnis – eine Silvesterkrone für den Hund: Der Blick tauscht übrigens … Kira hatte riesen Spass … ich glaube sie hat noch nie soviel Leckerchen abgestaubt, wie bei dem Shooting. Und als Notiz an mich. Das nächste Projekt fürs neue Jahr: Kira muss lernen eine Wunderkerze zu halten! (Man muss ja schließlich steigern). Übrigens an alle, die sich Gedanken um den armen Hund machen, bei dem Projekt ist nur der Glitzerkarton…

  • • Papier •,  • Stoff •

    Blick ins Schlafzimmer … oder Upcycling Tuesday #100

    Wow … der Upcycling Dienstag feiert heute Jubiläum. Und auch wenn es nicht wirklich überraschend kommt *hust* habe ich heute doch lieber die Ablage gemacht. Die hatte es allerdings auch dringend nötig 😉 Aber nun zurück zur lieben Nina … Als ich eben die netten Worte in ihrem Blog gelesen habe, hab ich tief in die Trickkiste gegriffen um heute auch etwas beizusteuern… Aber STOP! … Ersteinmal: Vielen Dank für 100 Upcycling Dienstage! Gratulation an die liebe Nina … und auf zu den nächsten 100 Projekten! *lach* Nun aber zu meinen Beitrag. Heute gibt es einen kleinen Einblick ins heimische Schlafzimmer. Ich hatte ja mal erwähnt, dass ich gerne Cyanotypien…