• • Papier •

    Flatterhafte Wanddeko mit Schmetterlingen

    Draußen macht sich mit aller Macht der Frühling breit und so langsam möchte ich ihn auch ins Haus lassen. Dazu passt ja wie die Faust auf Auge, dass die liebe Susi von Pastellpink zur ~ Frühlingsboten ~ Blogparade aufgerufen hat. Also nehme ich Euch heute exklusiv mit meiner  kleinen Deko-Idee mit auf die Baustelle. Zuerst einmal braucht ihr für Euer DIY Projekt Papier. Ich bevorzuge dafür einfaches farbiges Drucker-Papier, das ich mir mit der Schneidemaschine in quadratische Stücke scheide. Aber natürlich könnt ihr auch Origamipapier kaufen. Und dann kann man auch schon mit dem Falten loslegen. Ich nutze für meine Schmetterlinge gerne DIESE Anleitung. Hier noch ein kleiner Tipp ~…

  • • Papier •

    Upcycling Verpackung für Weihnachten

    Ich hoffe ihr habt ~ im Gegensatz zu mir ~ schon eure Weihnachtsgeschenke. Denn dann könnt ihr ja gleich mit dem alljährlichen Einpacken loslegen. Wo wir es letztens von Traditionen hatten. Früher habe ich immer an Heiligabend die Geschenke verpackt. Für alle Familienmitglieder. Ich kann Euch sagen, da erlernt man Fähigkeiten fürs Leben *hihi*. Besonders weil Opa der Oma immer ~ Edle Tropfen in Nuss ~ geschenkt hat. Habt ihr schon mal eine achteckige Pralinenschachtel verpackt. Also ich hatte immer Spass, aber ich komme vom Thema ab. 😉 Ich wollte Euch ja eigentlich mein Verpackungstutorial zeigen. Dazu sei noch gesagt, dass ich mir jedes Jahr ein Farbmotto raussuche und dann…

  • • Rezept •

    Lebkuchenherzen und Vintage Weihnachten

    Normalerweise versuche ich ja nicht jedem Trend hinterher zu rennen, aber dem Vintage-Thema kann ich mich nicht entziehen. Auch gerade weil die warmen Töne in Kombination mit dem Weiß, so wunderbar zu Weihnachten und darüber hinaus passen. Zur Weihnachtsdeko gehören nun seit vielen Jahren meine heißgeliebten Bascetta-Sterne. Hierbei handelt es sich einen Origamistern, der aus 30 Modulen zusammengesetzt wird. Wer ihn nacharbeiten möchte, für den verlinke HIER ein Anleitungsvideo. Und auch die Geschenkverpackung habe ich mit ganz einfachen Mitteln umgesetzt. Die Geschenke wurden mit braunem Packpapier eingepackt und mit weißen Backpapier-Streifen verziert. Als Besonderheit gibt es dann noch für jeden einen selbstgebackenen Lebkuchen-Stern, der mit Naturbast am Päckchen fest geknotet…

  • • Upcycling •

    Upcycling oder „Ich war mal eine Saftflasche …“

    Als ich 2005 in den Staaten war, ist mir das mit dem Müll noch gar nicht so aufgefallen. Aber als wir letztes Jahr da waren fand ich es schon viel … Allerdings produzieren wir hier auch ganz schön viel Abfall und da kommt es doch gerade Recht, dass aus den Staaten ein neuer Trend zu uns schwappt. Das UPCYCLING. Beim Upcyclen streiten sich nun die Geister ob es wirklich ein Upcyclen (mache aus Müll etwas höherwertiges) oder Recycling (mache aus Müll irgendwas) ist. Mir ist das erst mal wurscht. Ich find’s klasse, wenn man im Müll Bastelmaterial findet … Gut meine Lieben treibt es in den Wahnsinn, aber irgendwas ist…

  • • Papier •

    *Zwitscher*

    Nach langer kreativer Pause, hab ich mir den ALDI-Bastelkoffer gekauft. Der Inhalt war so lala, aber die Anleitungen waren super. Da hat es mir sofort das Vogelhäuschen sofort angetan. Da das Papier ~ wie erwähnt mich nicht so überzeugt hat ~ bin ich erst mal losgezogen und hab Papier gekauft und dann losgebastelt. Und das ist das Ergebnis: Und hier nochmal im Detail: PS: Struktur im Papier und Schmetterling ist mit meinem neuen Cuttlebug gebastelt ;8)